DSGVODatenschutzerklärung

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Deutsches Logistik Center Mannheim

Postanschrift:
Düsseldorfer Straße 30,
68219 Mannheim, Deutschland

Kontakt:
Telefon: +49 (0) 621 80 33 16 95
Telefax: +49 (0) 621 80 33 16 96
E-Mail: management@dlc-mannheim.de

Vertreten durch:
Inhaber: Mehmet Seyyar
Geschäftsfüher: Baran Seyyar

 

1. ERFASSUNG ALLGEMEINER INFORMATIONEN BEIM BESUCH UNSERER WEBSITE

Art und Zweck der Verarbeitung:
Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, d.h., wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitig Informationen übermitteln, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers, Ihre IP-Adresse und ähnliches.
Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zur Optimierung unserer Website.

Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Informationen dieser Art werden von uns ggfs. anonymisiert statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Rechtsgrundlage und berechtigtes Interesse:
Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.

Speicherdauer:
Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung der Website dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.
Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens 14 Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer anonymisiert, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein. Aus diesem Grund ist ein Widerspruch ausgeschlossen.

 

2. COOKIES

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Bevor wir Cookies verwenden, die zur Analyse oder Verfolgung von Nutzeraktivitäten eingesetzt werden, holen wir immer zuerst eine jederzeit widerrufbare Einwilligung von den Nutzern ein, wenn sie unsere Webseite aufrufen. Sofern keine Einwilligung vorliegt, setzen wir nur Cookies ein, die für den reibungslosen Betrieb der unbedingt unbedingt erforderlich sind.
Sie können Sie einzelne Cookies oder den gesamten Cookie-Bestand löschen. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen und Anleitungen, wie diese Cookies gelöscht oder deren Speicherung vorab blockiert werden können. Je nach Anbieter Ihres Browsers finden Sie die notwendigen Informationen unter den nachfolgenden Links:

Soweit Sie uns durch Ihre Browsereinstellungen oder Zustimmung die Verwendung von Cookies erlauben, können folgende Cookies auf unseren Webseiten zum Einsatz kommen:

2.1 TECHNISCH NOTWENDIGE COOKIES

Art und Zweck der Verarbeitung:
Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies, die für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich sind. Diese technisch notwendigen Cookies werden automatisch gesetzt, sobald ein Nutzer unsere Webseite besucht. Es ist keine Einwilligung des Nutzers erforderlich, da diese Cookies für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich sind.
Bitte beachten Sie, dass das Blockieren oder Löschen von technisch notwendigen Cookies die Funktionsweise unserer Webseite beeinträchtigen kann. Wir empfehlen daher, dass Sie diese Cookies aktiviert lassen, um eine optimale Nutzung unserer Webseite zu gewährleisten.

• Session-Cookies: Diese Cookies ermöglichen es einem Nutzer, auf der Webseite zu navigieren und verschiedene Funktionen zu nutzen. Sie werden normalerweise automatisch gelöscht, sobald der Nutzer die Webseite verlässt.

• Sicherheits-Cookies: Diese Cookies helfen dabei, die Sicherheit der Webseite zu verbessern, indem sie beispielsweise betrügerische Aktivitäten wie Cyberangriffe erkennen und verhindern.

Rechtsgrundlage und berechtigtes Interesse:
Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an einer nutzerfreundlichen Gestaltung unserer Website.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne diese Daten ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein.

Speicherdauer: 
Die Speicherdauer von technisch notwendigen Cookies werden so kurz wie möglich gehalten, um die Privatsphäre der Nutzer zu schützen und werden deshalb nicht länger als 24 Stunden oder bis zum Ende der Session des Nutzers aufbewahrt.

Widerspruch:
Lesen Sie dazu die Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO weiter unten.

 

2.2 TECHNISCH NICHT NOTWENDIGE COOKIES

Art und Zweck der Verarbeitung:
Unsere Webseite verwendet auch Nicht-funktionale Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Nicht-funktionale Cookies sind Cookies, die nicht unbedingt erforderlich sind, um die Grundfunktionen unserer Webseite auszuführen, aber dazu beitragen können, die Nutzererfahrung zu verbessern und Inhalte bereitzustellen, die besser auf die Bedürfnisse und Vorlieben der Nutzer abgestimmt sind.
Diese Cookies können beispielsweise dazu verwendet werden, das Nutzerverhalten zu analysieren, um das Design und die Funktionen unserer Webseite zu verbessern. Wir können auch Nicht-funktionale Cookies verwenden, um personalisierte Inhalte und Werbung basierend auf den Interessen der Nutzer anzuzeigen.

  • Tracking-Cookie: Dieses Cookie wird verwendet, um Besucher zu identifizieren und Informationen über ihr Verhalten auf der Website zu sammeln. Es erfasst Daten wie die besuchten Seiten, die Dauer des Besuchs und andere Interaktionen.
  • Formular-Cookies: Wir verwenden Formulare auf unserer Webseite verwenden, werden Cookies eingesetzt, um die Daten, die von den Besuchern in den Formularen eingegeben werden, zu speichern und zu verarbeiten.
  • Analyse-Cookies: Wir verwenden auch Analyse-Cookies, um Informationen darüber zu sammeln, wie Besucher mit Ihrer Website interagieren. Diese Cookies können Daten wie die Anzahl der Besucher, die besuchten Seiten, die Verweildauer und andere Nutzungsdaten erfassen.
  • Personalisierungs-Cookies: Mit Hilfe von Personalisierungs-Cookies können Besucher personalisierte Inhalte und Angebote erhalten, die auf ihren Interessen und Vorlieben basieren.
  • Werbe-Cookies: Diese Cookies werden eingesetzt, um die Leistung von Anzeigen zu messen und Besucher mit gezielten Werbebotschaften anzusprechen.

Wir verwenden solche Cookies nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Vor der Verwendung von Nicht-funktionalen Cookies werden wir Sie um Ihre Zustimmung bitten und Ihnen die Möglichkeit geben, diese Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.
Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung zur Verwendung von Nicht-funktionalen Cookies zu widerrufen. Sie können dies tun, indem Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers anpassen, um die Verwendung von Cookies zu deaktivieren, oder indem Sie unsere Webseite verlassen, wenn Sie nicht mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.
Wir setzen uns dafür ein, den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten und halten uns an die geltenden Datenschutzbestimmungen, einschließlich der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Rechtsgrundlage:
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist jeweils Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Webbrowser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren (siehe Widerruf der Einwilligung).
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Speicherdauer: 

Die nicht technisch notwendigen Cookies werden bis zu einem Jahr aufbewahrt.

Widerruf der Einwilligung:
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit über unser Cookie-Consent-Tool widerrufen.

Weitere Informationen finden Sie unter https://dlc-mannheim.de/cookie-erklaerung/ .

3. KOMMENTARFUNKTION

Art und Zweck der Verarbeitung:
Wenn Nutzer Kommentare auf unserer Website hinterlassen, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit, da wir für widerrechtliche Inhalte auf unserer Webseite belangt werden können, auch wenn diese durch Benutzer erstellt wurden.

Rechtsgrundlage:
Die Verarbeitung der als Kommentar eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
Durch Bereitstellung der Kommentarfunktion möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Interaktion ermöglichen. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Speicherdauer:
Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist grundsätzlich der Fall, wenn die Kommunikation mit dem Nutzer abgeschlossen ist und das Unternehmen den Umständen entnehmen kann, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Wir behalten uns die Löschung ohne Angaben von Gründen und ohne vorherige oder nachträgliche Information vor.
Außerdem können Sie Ihren Kommentar jederzeit durch uns löschen lassen. Schreiben Sie dafür bitte eine E-Mail an den unten aufgeführten Datenschutzbeauftragten bzw. die für den Datenschutz zuständige Person und übermitteln den Link zu Ihrem Kommentar sowie zu Identifikationszwecken die bei der Erstellung des Kommentars verwendete E-Mail-Adresse.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ohne die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten können wir Ihnen keinen Zugang zu unserer Kommentarfunktion gewähren.

 

4. KONTAKTFORMULARE

Art und Zweck der Verarbeitung:
Auf unserer Webseite bieten wir Kontaktformulare an, über die Sie uns eine Nachricht zukommen lassen können. Die in diesen Kontaktformularen eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen und nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich oder wir sind dazu gesetzlich verpflichtet.

Rechtsgrundlage:
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da unser berechtigtes Interesse in der Bearbeitung Ihrer Anfrage liegt.

Speicherdauer:
Die Aufbewahrungsdauer der Daten orientiert sich an den gesetzlichen Verpflichtungen und liegt meistens bei 10 Jahren.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ohne die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten können wir Ihnen keinen Zugang zu unseren Kontaktformularen gewähren.

Weitergabe an Dritte:
Wir übermitteln Ihre Daten an Dritte, die diese auf ihren Servern speichern. Dazu gehören: IT-Dienstleister, einschließlich Cloud-Provider, zum Zweck der Datenspeicherung; externe Support-Dienstleister und im Falle vorrangiger Rechtsvorschriften (beispielsweise Finanzbehörden und Zollbehörden) auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO.

5. VERWENDUNG VON GOOGLE ANALYTICS

Soweit Sie ihre Einwilligung gegeben haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (nachfolgend: „Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html und unter https://policies.google.com/?hl=de.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen.

Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Widerruf der Einwilligung:
Sie können das Tracking durch Google Analytics auf unserer Website unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken. Dabei wird ein Opt-out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, solange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.
Sie können darüber hinaus die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

 

6. VERWENDUNG VON GOOGLE MAPS

Auf dieser Website nutzen wir das Angebot von Google Maps. Google Maps wird von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“) betrieben. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.
Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen: https://policies.google.com/privacy. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier: https://www.dataliberation.org

Durch den Besuch der Website erhält Google Informationen, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob keine Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.
Wenn Sie die Zuordnung in Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons bei Google ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechter Gestaltung seiner Websites. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Widerruf der Einwilligung:
Vom Anbieter wird derzeit keine Möglichkeit für einen einfachen Opt-out oder ein Blockieren der Datenübertragung angeboten. Wenn Sie eine Nachverfolgung Ihrer Aktivitäten auf unserer Website verhindern wollen, widerrufen Sie bitte im Cookie-Consent-Tool Ihre Einwilligung für die entsprechende Cookie-Kategorie oder alle technisch nicht notwendigen Cookies und Datenübertragungen. In diesem Fall können Sie unsere Website jedoch ggfs. nicht oder nur eingeschränkt nutzen.

 

7. VERWENDUNG VON HUBSPOT

Wir verwenden auf unserer Website die Marketing- und CRM-Software HubSpot von HubSpot Inc., 25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141, USA (“HubSpot”). HubSpot setzt Cookies ein, um die Nutzung der Website durch Besucher zu analysieren und um interaktive Funktionen, wie zum Beispiel die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme, anzubieten. Die Cookies helfen uns dabei, Informationen über die Nutzung unserer Website zu sammeln und zu analysieren, um unser Angebot ständig zu verbessern und besser auf die Bedürfnisse unserer Besucher einzugehen.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Verwendung von HubSpot liegt in der Analyse und Optimierung unseres Online-Angebots.

HubSpot verarbeitet Daten von Ihnen unter anderem auch in den USA. Wir weisen darauf hin, dass nach Meinung des Europäischen Gerichtshofs derzeit kein angemessenes Schutzniveau für den Datentransfer in die USA besteht. Dies kann mit verschiedenen Risiken für die Rechtmäßigkeit und Sicherheit der Datenverarbeitung einhergehen.

Als Grundlage der Datenverarbeitung bei Empfängern mit Sitz in Drittstaaten (außerhalb der Europäischen Union, Island, Lichtenstein, Norwegen, also insbesondere in den USA) oder einer Datenweitergabe dorthin verwendet HubSpot sogenannte Standardvertragsklauseln (=Art.46. Abs.2 und 3 DSGVO. Standardvertragsklauseln (Standard Contractual Clauses – SCC) sind von der EU-Kommission bereitgestellte Mustervorlagen und sollen sicherstellen, dass Ihre Daten auch dann den europäischen Datenschutzstandards entsprechen, wenn diese in Drittländer (wie beispielsweise in die USA) überliefert und dort gespeichert werden. Durch diese Klauseln verpflichtet sich HubSpot, bei der Verarbeitung Ihrer relevanten Daten, das europäische Datenschutzniveau einzuhalten, selbst wenn die Daten in den USA gespeichert, verarbeitet und verwaltet werden. Diese Klauseln basieren auf einem Durchführungsbeschluss der EU-Kommission. Sie finden den Beschluss und die entsprechenden Standardvertragsklauseln u.a. hier: https://eur-lex.europa.eu/eli/dec_impl/2021/914/oj?locale=de

Die Datenverarbeitungsbedingung (Data Processing Agreement), welche den Standardvertragsklauseln entspricht, finden Sie unter https://legal.hubspot.com/dpa.

Mehr über die Daten, die durch die Verwendung von HubSpot verarbeitet werden, erfahren Sie in der Privacy Policy auf https://legal.hubspot.com/de/privacy-policy.

Widerruf der Einwilligung:
Wenn Sie nicht möchten, dass HubSpot Ihre Daten erfasst, können Sie die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser deaktivieren oder unsere Website im Inkognito-Modus nutzen. Bitte beachten Sie jedoch, dass in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website vollständig genutzt werden können.

8. INTERNATIONALE DATENÜÜBERMITTLUNG

In einigen Fällen übermitteln wir Ihre persönlichen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, und dort besteht möglicherweise nicht das gleiche Datenschutzniveau wie innerhalb des EWR. Um sicherzustellen, dass Ihre Daten auch dann geschützt sind, wenn sie außerhalb des EWR verarbeitet werden, stellen wir entweder sicher, dass das betreffende Land über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügt, oder wir verwenden die von der EU genehmigten Standardvertragsklauseln.

9. SICHERHEIT / SSL-VERSCHLÜSSELUNG

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS und ist somit an die gesetzlichen Vorschriften gemäß § 13 Abs. 7 TMG angepasst. Ob eine Seite unserer Website verschlüsselt übertragen wird, erkennt man am geschlossenen Schloss-Symbol in der unteren Statusleiste Ihres Browsers


10. IHRE BETROFFENENRECHTE

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Service/Anschriften/Laender/Laender-node.html.

11. INFORMATION ÜBER IHR WIDERSPRUCHSRECHT NACH ART. 21 DSGVO

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Empfänger eines Widerspruchs

Deutsches Logistik Center Mannheim
+49 (0) 621 80 33 16 95
management@dlc-mannheim.de


12. ÄNDERUNG UNSERER DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

13. FRAGEN ZUM DATENSCHUTZ

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an die folgende E-Mail Adresse: management@dlc-mannheim.de.